In zwei Tagen startet der neue Onlinekurs. „Einfache Sitzgruppe“

Der kommende Onlinekurs ist wieder etwas für Einsteiger! Ihr braucht nur einfache Maschinen, keine speziellen Verbindungssysteme oder Spezialwerkzeuge und ihr könnt das Projekt aus fertigen Leimholzplatten bauen.

Der Esstisch ist für viele Familien das Zentrum des Hauses. Und für viele Holzwerker/ innen ist ein selbstgebauter Esstisch ein echtes Herzensprojekt. Der Bau eines Esstisches muss nicht unbedingt sehr kompliziert sein. Ihr braucht auch keine schweren und teuren Maschinen.

In diesem Kurs zeige ich euch den Bau eines einfach konstruierten, schlichten Tisches mit passenden Bänken und Hockern aus Massivholz. Wenn ihr das Holz nicht selbst aushobeln könnt, dann baut den Tisch einfach aus fertigen Leimholzplatten. Die Maße sind so gewählt, dass beides funktioniert: selbst hergestelltes Leimholz, oder gekauftes.

Die Eckverbindungen sind einfach gehalten und die Platte wird mittels geschraubten Gratleisten in Form gehalten. Die Polster lasst ihr euch am besten von einem Polsterer auf Maß anfertigen. Natürlich könnt ihr die Maße ganz nach euren Bedürfnissen anpassen. Aufgrund der Möglichkeit alles aus fertig gekauften Platten zu bauen eignet sich dieser Kurs sehr gut für Einsteiger.

Hier könnt ihr euch schon mal die Entwürfe anschauen

Alle wichtigen Infos zum Kurs:

Starttermin: 23.06.2021
Kurslänge: ca. 4 Stunden
Anzahl der Videos: 7 Videos
Schwierigkeitsgrad: Einsteiger

Für Kursteilnehmer:

Die Kursseite ist bereits eingerichtet. Dort könnt ihr euch auch schon den Ablauf des Kurses anschauen und die Zeichnungen und Stücklisten herunterladen.

Derzeit muss man sich hier nicht anmelden um Kommentare zu schreiben und zu lesen. Damit das auch so bleibt, achtet bitte darauf was ihr schreibt. Geht respektvoll miteinander um und überlegt, ob euer Kommentar für alle anderen Nutzer hier auch einen Mehrwert hat.

2 Gedanken zu „Bald startet der neue Onlinekurs. „Einfache Sitzgruppe““

  1. Hallo Heiko,
    der erste Teil hat mir gut gefallen. Die Gedanken zum Holz, der Konstruktion, zur Gewichtseinsparung, alles nachvollziehbar und logisch. Zur Technik fand ich die Hinweise zum Hobeln am Anschlag statt über die Breite verteilt neu, das war auch gut begründet. Ein kurze Wiederholung zum korrekten, sicheren Hobeln ist auch immer angebracht, finde ich besser als den Hinweis auf ein anders Video. Sehr gut.
    Die Ecken am Tisch als Radius hätten zukünftige blaue Flecken vermieden, bei relativ geringem Mehraufwand.
    Ich folge hiermit Deinem Hinweis, auch konstruktive Kritik zu äußern :-).
    Freue mich auf die nächsten Teile!
    Güße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.