CAD und Planung/ Konstruktion von Möbeln - Teil 1

Mit diesem Video starte ich eine kurze Videoreihe zum Thema CAD und Planung/ Konstruktion. Ich weiß, dass sich viele von euch für das Thema CAD interessieren und ihr habt auch schon oft gefragt, womit ich meine Zeichnungen mache. Ich arbeite nur noch zu einem geringen Teil in 3D mit SketchUp. Die Schnittzeichnungen werden komplett in einem 2D-Programm namens Draftsight erstellt. Es gibt eine Menge ähnlicher Programme. Daher könnt ihr dieses Tutorial auch auf andere Priogramme, sogenannte AutoCAD-Klone anwenden.

Der schwarze Hintergrund ist in diesem Video nicht ganz ideal. In den kommenden Tutorials werde ich andere Farben verwenden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzU1ODAzMDMwOD9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen

Links

IntelliCAD, die Basis für viele CAD-Systeme:
https://en.wikipedia.org/wiki/IntelliCAD#IntelliCAD_Technology_Consortium
https://www.intellicad.org/

CAD- Kernel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Modellierkern

Draftsight
https://www.draftsight.com/de
(die günstige Standard-Version findet ihr ganz unten auf der Seite)

Eine Lise mit ähnlichen Programmen:
https://members.intellicad.org/members/index.php

In dieser Liste nicht aufgeführt:
https://nanocad.com/
https://www.bricsys.com/de-de/

Warum ich Fusion nicht verwende:
https://vimeo.com/446764151

Derzeit muss man sich hier nicht anmelden um Kommentare zu schreiben und zu lesen. Damit das auch so bleibt, achtet bitte darauf was ihr schreibt. Geht respektvoll miteinander um und überlegt, ob euer Kommentar für alle anderen Nutzer hier auch einen Mehrwert hat.

4 Gedanken zu „CAD und Planung/ Konstruktion von Möbeln – Teil 1“

  1. Danke für das tolle Video. Interessant zu sehen was mal so hinter den Kulissen passiert.
    Was mir jetzt irgendwie noch fehlt: Ich habe zwar gesehen wie man 2 dimensionale Flächen zeichnet. Aber am Ende arbeiten wir doch mit 3 dimensionalen Werkstücken. Wie bekomme ich nun also die Maße und Formen der noch fehlenden Dimension da rein?
    Jedes Blatt stellt zwar immer nur eine Draufsicht auf eine Seite dar. Aber muss ich dann wirklich die Draufsicht für jede Seite neu zeichnen?
    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Gruß
    Marco

    1. Hallo Marco,
      bei reinen 2D-Zeichnen macht man erst die drei Ansichten und darauf basierend dann die Schnitte. Darauf gehe ich im nächsten Video ein.
      Gruß
      Heiko

  2. Guten Morgen Herr Rech,
    Dank Ihres Viedeos werde ich mich doch nochmal mit dem Thema CAD beschäftigen. Bisher habe ich die Zeichnungen eher klassisch auf Papier gezeichnet.
    Ich besitze das Programm DesignCAD, in dem die Parametrie möglich ist und der Wechsel von 2D auf 3D . Zudem kann man sich Makros dazu kaufen, in denen dann berufsspezifische Linien und Symbole enthalten sind ( Tischler, Elekto, Sanitär, etc.). Allerdings habe ich mich wie gesagt damit wenig beschäftigt. Den schwarzen Hintergrund empfand ich persönlich nicht so störend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.