Grundlagen Möbelbau

Dies ist ein kostenloser Onlinekurs für Einsteiger in Sachen Holzwerken. Der Kurs beginnt sozusagen bei “Null”.  In einzelnen Lektionen lernt ihr den Umgang mit Werkzeugen und Maschinen und das Arbeiten mit dem tollen Werkstoff Holz. Der Kurs bildet auch einen sehr guten Ausgangspunkt um von hier aus das umfangreiche Kursangebot der Kurswerkstatt-saar zu nutzen.

Kursdauer und Erscheinungstermine:
Der Kurs startet am 06.01.2022 und wird das ganze Jahr über laufen. Es erscheint wöchentlich jeweils am Donnerstag um 6:00 Uhr ein Video mit etwa 30 Minuten Länge.

Diese Seite hier entspricht dem üblichen Aufbau eines Onlinekurses. Du kannst dir also auch einen guten Eindruck davon verschaffen, wie so ein Kurs aufgebaut ist und funktioniert.

Alle Details zu diesem Kurskonzept erkläre ich dir in diesem Video:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzYzOTkwMzk4NT9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen
Kurslänge:ca. 25 Stunden
Anzahl der Videos:ca. 40 – 50 Videos
Schwierigkeitsgrad:Einsteiger

Lektion 1 : Bau der Hobelbank

Um Möbel bauen zu können braucht man eine Werk- oder Hobelbank. Daher beginnt dieser Kurs mit dem Bau einer stabilen Hobelbank. Darauf könnt ihr nicht nur ganz klassisch mit Handwerkzeugen arbeiten, sondern auch mit Maschinen wie einer Oberfräse, Schleifmaschinen oder einer Handkreissäge.

Teil 1

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby82NTg1Mzg1MDM/ZG50PTEiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMjcwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Der Bau der Hobelbank beginnt

Im ersten Teil des Kurses beginnt der Bau der Hobelbank. Nach einem kurzen Überblick darüber, was eigentlich genau gebaut wird und welche Materialien ihr dazu braucht, geht es bereits mit dem Bau los. Zuerst werden die Kanthölzer für das Untergestell zugeschnitten. Ganz ohne Maschinen und mit wenigen ganz einfachen Werkzeugen. Ich bringe euch die Gestellsäge näher. Mit ihr könnt ihr nicht nur Kanthölzer ablängen, sondern auch Verbindungen schneiden. Sie wird im weiteren Verlauf des Kurses eine sehr wichtiges Werkzeug sein.

Teil 2

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby82NjQ4NTM3NjY/ZG50PTEiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMjcwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Schlitz und Zapfen

Schlitz und Zapfen von Hand für Einsteiger? Ja, das ist machbar. Denn es ist die Verbindung am Gestell der Hobelbank und kein feines Möbel. Das ideale Projekt um eine solche Verbindung zu üben und dabei viel zu lernen. Die Schnitte werden alle mit der Gestellsäge gemacht. für die Stemmarbeiten braucht ihr ein Stemmeisen und einen Hammer, Also alles recht überschaubar. Aber es gibt eine Hürde, die ihr nehmen müsst: Das Schärfen des Stemmeisens. Ich habe euch dazu ein paar alte Videos von mir zusammengestellt.

Teil 3

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby82NjczMzM1Mjk/ZG50PTEiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMjcwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Stemmzapfen

Im dritten Teil geht es mit der Hobelbank weiter. Die unteren Querstreben werden mittels Stemmzapfen mit den Füßen verbunden. Dabei kann auch schon mal etwas schiefgehen. Ein typischer Fehler ist ein zu lockerer Zapfen. Bevor ihr jetzt zu PU-Leim oder Schrauben greift, um das Missgeschick zu beheben, nehmt lieber Furnier. Wie das genau funktioniert zeige ich euch natürlich. Außerdem gibt es am Ende des Videos schon einige Antworten auf eure Fragen zu den beiden ersten Videos.

Teil 4

Untere Verstrebung, Befestigung Bankplatte

Dieses Video erscheint am 27.01.2022

Zusatzmaterial zum Kurs

Hier findest du zusätzliche Materialien wie Zeichnungen, Linklisten und weiterführende Artikel zu diesem Kurs.

Zeichnung und Stückliste für die Hobelbank  Stand 04.01.2022
Die Zeichnung enthält noch keine Details zur Vorderzange. Das folgt erst später im Verlauf des Kurses
-> Zeichnung herunterladen

Zeichnungen für Fusion 360 und SketchUp Make 2017
Ein Kursteilnehmer (vielen Dank Volker) hat diese beiden Zeichnungen für SketchUp Make 2017 und Fusion 360 erstellt. Er möchte sie allen Interessierten zur Verfügung stellen. Bitte beachtet auch die PDF-Datei mit wichtigen Informationen zu den Zeichnungen. Die Zeichnung für Fusion 360 ist parametrisch und kann durch Eingabe der entsprechenden Werte sehr einfach auf eure Wunschmaße geändert werden.
-> Zeichnung für Fusion 360 herunterladen
-> Zeichnung für SketchUp Make 2017 herunterladen
-> PDF-Datei mit wichtigen Informationen zu den Zeichnungen

Hier gibt es auch einen Forenbeitrag dazu:
->Forenbeitrag zu den Zeichnungen von Volker
(nur für angemeldete Benutzer)

Für den Bau der Hobelbank benötigst du folgende Werkzeuge
  • Gestellsäge mit einer Länge von 600mm mit einem Japanblatt. Das Sägeblatt sollte eine Universalbezahnung haben.
  • Zwei Temperguss- Schraubzwingen mit einer Spannweite von 200mm und einer Ausladung von 100mm
  • Ein großes Geodreieck
  • Ein Druckminenbleistift 0,5mm. Minenhärte HB
  • Zwei Schraubzwingen 1000mm
  • Eine Schraubzwinge 600mm
  • Ein Hammer
  • Ein Stemmeisen 18 – 26mm breit
  • Eine weiche Bürste oder Handfeger
  • Eine Bohrmaschine ca. 500 Watt oder ein Akkuschrauber
  • Ein Holzbohrer HSS-G Ø8mm

Händler für Handwerkzeuge:

Rund ums Thema Schärfen