Esche kurz vorgestellt – ein tolles Holz, dass es vielleicht bald nicht mehr so einfach gibt.

Viele meiner letzten Projekte waren aus Eschenholz.Ich mag Esche sehr gerne. Es ist ein sehr vielseitig einsetzbares Holz. Optisch kann es sehr unterschiedlich aussehen. Es gibt Esche mit und ohne Braunkern. In diesem Video geht es um das tolle Holz der Esche. Ich empfehle es auch Einsteigern sehr gerne, da es sich leicht bearbeiten lässt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzU2NDUyOTQxMj9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen

Wenn ihr mehr über Esche wissen wollt, schaut einfach hier nach:

Über das Holz:
https://de.wikipedia.org/wiki/Eschenholz

Über den Baum:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Esche

Buchtipp: Der Mann der einen Baum fällte und alles über Holz lernte:
ISBN: 9783843714365

Derzeit muss man sich hier nicht anmelden um Kommentare zu schreiben und zu lesen. Damit das auch so bleibt, achtet bitte darauf was ihr schreibt. Geht respektvoll miteinander um und überlegt, ob euer Kommentar für alle anderen Nutzer hier auch einen Mehrwert hat.

4 Gedanken zu „Esche kurz vorgestellt – ein tolles Holz, dass es vielleicht bald nicht mehr so einfach gibt.“

  1. Hallo Heiko,
    Deinen Film zum Thema Esche habe ich mit großem Interesse angesehen. Ich habe mir vor einiger Zeit einige Bohlen gesichert und freue mich immer wieder an der schönen Farbe und der Maserung dieses Holzes.
    Deine Buchempfehlung hat übrigens dazu geführt, dass mir meine Buchhandlung in Berlin heute mitgeteilt hat, es gebe derzeit eine Wartezeit von 14 Tagen. Vielleicht ist eine Neuauflage erforderlich 🤔?
    Beste Grüße von hier,
    Christian

  2. Hallo Heiko,
    Vielen Dank für das sehr informative Holzportrait der Esche!!
    Es ist sehr interessant aber eine Frage ist für mich offen geblieben. In einer Einblendung hattest Du darauf hingewiesen, dass Esche nicht für den Außenbereich geeignet ist. Das interpretiere ich so, dass es nicht bewettert werden darf. Kann man Esche denn für einen Schrank auf einer überdachten Terrasse eingesetzt werden? Es ist hier auszuschließen, dass es beregnet wird.
    Danke vorab und Grüße
    Thomas

    1. Hallo Thomas,
      wenn kein Regen, Schnee etc. drauf kommt ist das schon mal gut. Allerdings hat man im Außenbereich ja auch noch andere einflüsse. Beispielesweise Tau, oder Kondenswasser, das sich bildet. WEnn du da saussschließen kannst, wäre Esche auch da eine Möglichkeit. Wenn du das nicht ausschließen kannst, nimm lieber ein anderes Holz. Ich bin jetzt auch überfragt, was bei Frost passieren würde.
      Gruß
      Heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.