Schneidbretter: Welchen Leim und welches Öl nehmen? Das sind meine Erfahrungen der letzten Jahre.

Schneidbretter sind für viele Holzwerker ein riesen Thema. Vor allem die Sache mit dem Leim und dem Öl. Schließlich kommend die Bretter mit Lebensmitteln in Kontakt. Da sollen diese Mittel auch gesundheitlich unbedenklich sein. Warum ich keinen speziellen Leim und auch nur einfache Öle nehme, erkläre ich euch in diesem Video.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzYzMDk3Mzg5Mz9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen

2 Gedanken zu „Schneidbretter: Welchen Leim und welches Öl nehmen? Das sind meine Erfahrungen der letzten Jahre.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.