Zwei Tipss zum Arbeiten mit Kopierringen

Kopierringe erweitern den Einsatzbereich jeder Oberfräse. Nur leider bekommt man nicht für jede Fräse immer den gerade benötigten Kopierring. Ich zeige euch in diesem Video einen Adapter der Firma “Leigh”. Damit habt ihr Zugriff auf eine Vielzahl unterschiedlicher Kopierring-Durchmesser. Außerdem geht es noch um das Zentrieren des Kopierringes.

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzU0ODM4Mzg0MT9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen

Das Erwähnte Video zum Arbeiten mit Kopierringen:

https://youtu.be/TA6BclFsnUM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.