Erste Infos zum Kurs “Küchenzeile”

Erste INfos zum neuen Kurs "Küchenzeile"

Nach dem Küchenschrank und dem Küchenwagen geht es weiter mit der Küchenzeile. Am Mittwoch den 30.03.2022 kommt das erste Video, in dem es um die Planung der Küchenzeile geht. Während freistehende Einzelschränke noch recht einfach zu planen sind, ist das bei einer Zeile aus mehreren Schränken wesentlich komplexer. Hier müssen die Abmessungen von Spüle und Kochfeld berücksichtigt werden. Leitungen und Anschlüsse brauchen Platz und gleichzeitig soll so viel Stauraum wie möglich geschaffen werden.

Die Planung der Küchenzeile sieht derzeit so aus:

Ein paar Eckdaten:
Passend zu den anderen Möbeln wird auch die Küchenzeile in Esche ausgeführt, mit der gleichen Frontkonstruktion und aus den gleichen Materialien. Der Dunstabzug ist im Kochfeld integriert, die Abluft kann sich hinter den Schränken verteilen und aus dem Sockel ausströmen. Dadurch können die schmalen Hängeschränke freier geplant werden.  Eine Spülmaschine wird nicht eingebaut.

Neben dem Herd wird es zwei sogenannte Kulissenauszüge geben (ähnlich einem Apothekerauszug). Einer für Gewürze und Flaschen und einer zum Aufhängen von Pfannen.  Die Hängeschränke bekommen je eine verschiebbare Schiebetür, die mit blauem Linoleum bezogen werden.

Kursablauf:
Leider kann der Kurs nicht am Stück laufen. Das hat zwei Gründe:
Zum einen wiederholen sich viele Arbeitsgänge und es gibt auch einige Trocknungszeiten. Und vieles habe ich euch auch schon in den anderen beiden Küchenkursen gezeigt.  Das bedeutet für mich viel Zeit in der Werkstatt, aber nur wenige Videominuten Ein Video pro Woche, wie gewohnt ist einfach nicht möglich. Daher läuft dieser Kurs zeitgleich zu anderen Kursen über einen längeren Zeitraum.  Die anderen Kurse werden also gelegentlich durch diesen hier unterbrochen. Der zweite Grund für die Unterbrechungen in diesem Kurs sind Lieferprobleme. Das Becken und die Armatur kommen erst in zwei Monaten, das Kochfeld erst im August.

Themen im Kurs:
Auch für diejenigen, die gerade keine Küche bauen gibt es in diesem Kurs einige spannende Themen. Das beginnt schon mit der Handhabung und dem Zuschnitt von großen Platten und vielen Einzelteilen. Dann sind da noch die Kulissenauszüge und die Schiebetürbeschläge . Und nicht zuletzt gibt es mit Sicherheit viele interessante Kleinigkeiten, die sich bei so einem großen Projekt immer wieder ergeben.

Trailer zum Onlinekurs “Küchenwagen”

Trailer zum Onlinekurs "Küchenwagen"

Auf den ersten Blick sieht der Wagen sehr simpel aus. Das soll er auch. Der Bau ist jedoch recht komplex. Zum einen kann nicht alles aus Massivholz einfach so zusammengeleimt werden, zum anderen ist der Tablarauszug nicht ganz so trivial wie es auf den ersten Blick erscheint. Dieser Auszug ist auch nur sichtbar, wenn man ihn herausgezogen hat. Ansonsten ist er nahezu unsichtbar.

Der Kurs richtet sich in erster Linie an fortgeschrittene Holzwerker und Holzwerkerinnen. Dennoch können auch Einsteiger wie in allen hier angebotenen Kursen viel lernen. Beispielsweise warum man für Teile des Möbels kein Massivholz verwenden kann und auf furnierte Werkstoffe zurückgreifen sollte. Oder wie man Beschläge für Tablarauszüge einsetzt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzY4NjYzOTg3OT9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen

Der neue Onlinekurs “Küchenwagen” startet am 26.01.2022

Der neue Onlinekurs “Küchenwagen” startet am 26.01.2022

Nachdem der Bandsägenkurs am 19.01.2022 abgeschlossen sein wird, ist es mal wieder an der Zeit für einen schönen Projektkurs. Diesmal ist es ein Küchenwagen, der optisch zum Küchenschrank passt, zu dem es ja bereits einen Kurs gibt. Also wieder in Esche mit blauem Linoleum.

Küchenwagen Ansicht von vorne
Ansicht von vorne

Was ist ein Küchenwagen?
So mancher mag sich jetzt vielleicht fragen, was ein Küchenwagen genau sein soll. Ein Küchenwagen ist eine Art mobiler Schrank oder Arbeitsplatz. Dadurch, dass er auf Rollen steht, könnt ihr ihn in der Küche überall dort hinstellen, wo ihr gerade eine Abstell- oder Arbeitsfläche braucht. Unten ist eine Schublade eingebaut, darüber eine Ablagemöglichkeit für alle möglichen Dinge.
Der Clou ist aber der Tablarauszug. Den könnt ihr unter der Arbeitsplatte herausziehen. Er dient als zusätzliche Ablagefläche oder als Trockner für Geschirr- und Putztücher. Ihr könnt auf die Stangen aber auch eine Platte legen und habt bei Bedarf eine geschlossene Fläche.
Wenn ihr wollt, könnt ihr den Wagen auch außerhalb der Küche verwenden. Beispielsweise auf der Terrasse, im Esszimmer, oder wo auch immer ihr wollt. Er hat ja schließlich Rollen.

Sieht einfach aus, hat aber seine Tücken
Auf den ersten Blick sieht der Wagen sehr simpel aus. Das soll er auch. Der Bau ist jedoch recht komplex. Zum einen kann nicht alles aus Massivholz einfach so zusammengeleimt werden, zum anderen ist der Tablarauszug nicht ganz so trivial wie es auf den ersten Blick erscheint. Dieser Auszug ist auch nur sichtbar, wenn man ihn herausgezogen hat. Ansonsten ist er nahezu unsichtbar. Im Kurs wird das aber alles ganz detailliert erklären und auf die verwendeten Materialien und Beschläge wird ganz genau eingegangen.

Auch Einsteiger können wieder viel lernen
Der Kurs richtet sich in erster Linie an fortgeschrittene Holzwerker und Holzwerkerinnen. Dennoch können auch Einsteiger wie in allen hier angebotenen Kursen viel lernen. Beispielsweise warum man für Teile des Möbels kein Massivholz verwenden kann und auf furnierte Werkstoffe zurückgreifen sollte. Oder wie man Beschläge für Tablarauszüge einsetzt. Natürlich kommen auch Holzverbindungen nicht zu kurz. Ihr könnt viele Verbindungen einfach mit dem System erstellen, das euch zur Verfügung steht. Also beispielsweise Rund- oder Flachdübel oder Dominos. Es gibt aber auch einige Verbindungen, die besser klassisch ausgeführt werden. Das zeige ich euch diesmal nicht mit Handwerkzeugen, sondern mit der Tischkreissäge. Alles in allem ist dieser Kurs eher maschinenlastig angelegt.

Individuell anpassbar
Es wird sehr detaillierte Zeichnungen zum Herunterladen geben. Anhand dieser Zeichnungen könntet ihr den Küchenwagen einfach 1:1 nachbauen. Sinnvoller ist es aber mit Sicherheit, wenn ihr dieses vielseitige Möbelstück auf eure Bedürfnisse und Möglichkeiten hin anpasst. Ihr könnt Maße ändern und natürlich auch andere Materialien verwenden. Das sind wichtige Punkte, auf die bereits im ersten Video des Kurses eingegangen wird. 

Für jeden ist was dabei
Alles in allem wird das ein Kurs, bei dem wieder viel Wissen zum Thema Möbelbau, zu den Eigenschaften von Holz, zu Beschlägen und dem Umgang mit Maschinen vermittelt wird. Im Laufe der kommenden Tage wird die Kursseite bereits aufrufbar sein und vor Kursbeginn könnt ihr euch schon die Detaillierte Zeichnung inklusive Stückliste herunterladen. Das erste Video erscheint dann am 26.01.2022 um 19:00 Uhr, Der Kurs wird vermutlich aus acht Videos bestehen. Im Kurs wird hier und da immer wieder auf vorhandene Kurse verwiesen. Daher wird es auch diesen Projektkurs nicht einzeln auf Vimeo zum Kauf geben, sondern nur im Abo.