Eine Türzarge bauen – lange Werkstücke zuschneiden und aushobeln

Eine Türzarge bauen [1] - lange Werkstücke zuschneiden und aushobeln

Zugegeben, als Projekt ist eine Türzarge schon recht speziell. Aber ganz unabhängig vom Projekt könnt ihr auch in diesem Video einige interessante Arbeitsgänge sehen. Beispielsweise den Zuschnitt und das Aushobeln von langen Bauteilen. Und wenn ihr euch doch für den Bau einer Zarge interessiert, na umso besser. Es handelt sich allerdings um eine sogenannte Durchgangszange, also keine komplette Tür.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzc0NTAyODcyOD9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==
Video abspielen

Der “Holzwerkerblog” geht bald offline

Der "Holzwerkerblog" geht bald offline

Seit über zwei Jahren habe ich auf meinem “Holzwerkerblog” (https://holzwerkerblog.de) nichts Neues mehr geschrieben, da sich fast alle meine Aktivitäten auf der Kurswerkstattseite oder hier auf YouTube abspielen. Die Seite müsste komplett auf den neuesten technischen gebracht und auch noch rechtlich geprüft werden. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Beides möchte ich in die Seite nicht mehr investieren. Die meisten Inhalte sind nicht mehr aktuell, oder in besserer Form auf https://kurswerkstatt-saar.de oder auf YouTube verfügbar. Einiges habe ich auch schon in der Vergangenheit in die Kurswerkstatt-Seite integriert. In etwa zwei Wochen werde ich die Seite in einen privaten Modus schalten und die Daten sichern. Danach wird die Domain umgeleitet (ich werde sie sicherlich noch behalten) Bis dahin könnt ihr euch natürlich noch Artikel und andere Inhalte lokal speichern.

Videos herunterladen – So geht es

Videos herunterladen - So geht es.

Ihr könnt die Onlinekurs-Videos für den privaten Gebrauch herunterladen und lokal speichern. Diese Funktion wird direkt von Vimeo bereitgestellt und ist auf dieser Seite nur eingebunden. Wir habendaher keinen Einfluss auf die Funktionsweise und die Darstellung.

In den vergangenen Wochen sind uns und euch dabei zwei Dinge aufgefallen, die das Herunterladen der Videos blockieren.

1. Werbeblocker

    1. Manche Werbeblocker verhindern, dass die Funktion für das Herunterladen angezeigt wird. Stattdessen seht ihr nur einen Teil der Seite oder einfach nur eine schwarze Fläche. Wenn ihr also Probleme mit dem Herunterladen habt, deaktiviert einfach den Werbeblocker für diese Seite.

2. Klickt auf die Pfeile

Der Button “Herunterladen” ist von Vimeo etwas unglücklich gestaltet. Er besteht nämlich aus drei Teilen: Einem Pfeil, dem Wort “Herunterladen” und einem weiteren Pfeil.
Klickt man auf das Wort “Herunterladen” passiert nichts. Klickt man auf den Pfeil, kann man die Auflösung wählen und das Video herunterladen. Ob das so gewollt ist, oder ein Fehler ist uns nicht bekannt.

Derzeit muss man sich hier nicht anmelden um Kommentare zu schreiben und zu lesen. Damit das auch so bleibt, achtet bitte darauf was ihr schreibt. Geht respektvoll miteinander um und überlegt, ob euer Kommentar für alle anderen Nutzer hier auch einen Mehrwert hat.